Tom

Unser Tom hat seine ersten Jahre auf der Straße verbracht und musste da viel erlebt haben.
Bei seiner Kastration hatte der Tierarzt es schwer eine Nadel für die Narkose zu setzen, da er so viel Narbengewebe hat.
Eine nette Dame fütterte ihn schon ein paar Monate, sie machte sich aber sorgen da er eitrige Augen hatte und sehr dünn war.
Aber unser Streuner Tom machte das helfen echt schwer, 😅 er wollte sich einfach nicht einfangen lassen. 🙈 Monate mit verschiedenen Fallen und Ideen und als wir die Hoffnung schon aufgegeben haben, hat ihn die Dame die ihn füttert mir nix dir nix geschnappt und ab in die Box.😂
Kastriert und tierärztlich behandelt durfte unser Streuner auf der Pflegestelle einziehen. Wir konnten uns erst nicht vorstellen das sich so ein Streuner wohlfühlen könnte im Haus, aber wir sind mehr als begeistert was für ein dankbarer Kater unser Tom ist.
Jetzt würden wir sagen er ist glücklich, ein warmes Dach über dem Kopf zu haben ,mit täglich gutem Futter und Leckerlies. 😋
Noch mehr erstaunt hat uns wie sozial er ist🐱, er ist total lieb vor allem mit kleinen Kätzchen, ❤ wie ein Ziehpapa.
Für Tom wünschen wir uns ein schönes Zuhause mit Freigang. Wer möchte dem besonderen Kater ein warmes plätzchen geben 🙏
Teilt unseren #tom das er schnell seine Menschen findet.
Rasse: EKH
Geb.: ca. 2016-2018
Geschl.: männllich (kastriert, gechipt, geimpft)