Das Tierheim

 

Unsere Besuchs- und Vermittlungszeiten im Tierheim Königswiese:
Montag und Dienstag
Von 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag
Von 18:00 bis 20:00 Uhr
Samstag
Von 14:00 bis 18:00 Uhr
Unsere Katzen sind aktuell noch auf Pflegestellen untergebracht und können nach vorheriger telefonischer Absprache besucht werden!

Nun ist es offiziell unterschrieben und unser Tierheim steht in den Startlöchern zum Umbau. Sobald wir diese Corona Krise überstanden haben,  freuen wir uns mit dem Umbau zu starten.

 

Wie Sie ja bereits aus der Zeitung und dem Internet wissen,  planen wir ein Tierheim in Pocking zu eröffnen. Ein passendes Objekt ist bereits gefunden, es sind noch ein paar bürokratische Hürden zu überwinden und dann kann es richtig los gehen. Sobald der Umbau beginnt, werden wir es noch einmal veröffentlichen. Voraussichtliche Eröffnung ist Winter 2020/21.

 

 

 

 

 

Begründung:

Es platzen alle Tierheime in der Umgebung aus allen Nächten. Es können keine Tiere mehr aufgenommen werden. Das nächste Tierheim ist ca. 25km von Pocking und den umliegenden Gemeinden entfernt und die meisten davon haben keinen Platz mehr Tiere unterzubringen. 

Für die umliegenden Gemeinden ( Ruhstorf, Bad Füssing , Neuhaus, Rotthalmünster, Tettenweis, Bad Griesbach, Kirchham, Kößlarn, Bayerbach, Haarbach, Fürstenzell und Ortenburg sowie die anliegenden Gemeinden aus Österreich) wäre ein Tierheim nahe der A3 und der B12 eine optimale Anlaufstelle. Die Gemeinden (Ordnungsämter), Polizei oder Feuerwehr können alle Fundtiere, egal ob Katzen, Hunde, Hasen oder ect. in diesem Tierheim abgeben. 

 

                                                                                                               

Ich, Daniela Simmelbauer, als Fundtierbeauftragte der Stadt Pocking weiß, wie viele Personen aus anderen Gemeinden auf mich zukommen und mir die Fundtiere oder ausgesetzte Tiere bringen wollen. Tiere, auch aus anderen Gemeinden, aufzunehmen ist oft leider nicht immer möglich. Ich helfe den Leuten natürlich weiter und verweise sie zum nächsten Tierheim Passau (25 Km entfernt, die meisten sind geschockt, da es so weit weg ist und die Tierheime meistens keinen Platz mehr haben). Leider habe ich und auch unser Verein aber momentan keine großartigen Möglichkeiten viele Tiere unterzubringen, was sich aber hoffentlich bald ändern wird.

Mit diesem neuen Tierheim in Königswiese hätten die Gemeinden und natürlich die Bürger keine Probleme mehr mit der Frage, wo kann ich das Tier hinbringen.                                      

Standortanalyse:             

Das Objekt hat eine Grundstücksfläche von ca 1500 qm. Darauf steht ein Gebäude mit einer Nutzfläche von ca. 350 qm für Tierunterkünfte und evtl einen Hundefriseur. Es ist Platz für ca 40 Katzen plus 5 Katzenquarantänezwinger, für 15 Hunde plus 2 Hundequarantänezwinger mit jeweiligen Außenbereich, ein Bereich für ca. 20 Kleintiere (Hasen, Meerschweinchen….). 

Es wird im Außenbereich ein Zwinger gebaut, in dem die Beamten einen Schlüssel (Zahlenschloss) haben, so können sie zu jeder Tages- und Nachtzeit ein Fundtier abgeben. 

Das Objekt befindet sich in der Nähe der Autobahn A3 und der B12 mit einer öffentlichen Zufahrtsstraße. Die nächsten Nachbarn sind ca. 500 m entfernt, somit wird man auch keine Probleme bezüglich Hundegebell haben. 

Finanziert soll das Ganze aus Spenden und Unterstützung der umliegenden Gemeinden, einem Deko Verkauf, einem Hundesalon und evtl. einem Café mit Selbstbedienung, das man als Seminarraum nutzen/vermieten kann, werden. 

Um Spenden sind wir immer dankbar, denn ohne Sie könnten wir das Ganze nicht bewältigen.

Spendenkonto: Rottaler Raiffeisenbank , IBAN: DE 19 7406 7000 0000 0578 60

Ihre H.u.K e.V. Tierfreunde Pocking