Mephisto

Unser hübscher Mephisto ist auf der Suche nach seinem Menschen, der viel Zeit für ihn hat. ? Er ist ein sehr anhänglicher Schmuser, ein absoluter Sonnenschein.

Leider musste der arme Junge in den letzten 4 Wochen 3 mal umziehen ?
Seine Besitzer brachten ihn ins Tierheim (Gründe sind uns nicht bekannt). Mit dieser Situation war er sehr unglücklich, worauf hin er auf eine private Pflegestelle ziehen durfte. Auf der Pflegestelle konnte er erst mal zu Ruhe kommen und gesund werden. Bei einem Dentalröntgen wurde festgestellt, dass einige Zähne von unten faulten. In einer größeren Operation wurde das behoben. Er hat zum Glück alles gut überstanden und hat seine liebe Art nicht verloren.
In Mephisto muss man sich einfach verlieben, auch wenn er keine Augen hat (er wurde ohne Augen geboren). Auch sein Pflegefrauli verliebte sich sofort und wollte ihm ein schönes Für- immer-Zuhause bieten, nur leider gab es mit den schon vorhandenen Katzen im Haushalt Probleme. Leider so massiv, dass sie bei uns Hilfe suchte und anfragte, ob wir den Süßen aufnehmen könnten.
Durch seine Blindheit hat Mephisto Schwierigkeiten, die Körpersprache seiner Artgenossen zu lesen. Er selber wäre total freundlich zu den anderen Katzen, hat aber dann natürlich Angst, wenn er ständig gehauen wird.
Wir stellen uns für den Süßen ein schönes Zuhause vor, ohne Freigang (oder gesicherter Freigang), mit Menschen, die viel Zeit haben, da er sehr anhänglich ist. Eventuell zu einer anderen blinden Katze oder einer sehr lieben Katze, die Verständnis für seine Behinderung hat.
Oder als Einzel-Prinz?

Rasse: ELH
Geb.: 2018-2020
Geschl.: männlich (gechipt, kastriert, geimpft, entwurmt)