Dina

Im September 2020 kam Dina durch eine Kastrations-Aktion zu uns. Schnell stellten wir fest, dass sie tragend war.
Die scheue Maus durfte ihre Babys in Ruhe bei uns groß ziehen. Ihre drei Kleinen fanden schnell ein schönes Zuhause, wo sie zusammenbleiben konnten. Nur die schüchterne Dina wartet jetzt schon über ein Jahr auf ihr Glück. Wo ist ihr Mensch? Der ihr die Zeit lässt, die sie braucht. Dina ist sehr sensibel, braucht ein ruhigen Haushalt am besten ohne Kinder und am liebsten mit Freigang. Andere Katzen sind für sie kein Problem, aber auch als Einzelprinzessin wäre sie zufrieden. Wichtig ist ihr nur Menschen mit Geduld und Gefühl für die sanfte Maus.

Rasse: EKH
Geb.: ca. 2018/19
Geschl.: weiblich (gechipt, geimpft)

Heidi

Heidi lebte mit einem älteren, demenzkranken Herren zusammen, der alleinstehend war. Als er ins Krankenhaus musste, blieb die sehr alte Hündin im erbärmlichen Zustand unversorgt in der Wohnung zurück.
Über mehrere Ecken wurde der Fall dann bekannt, sodaß die Vilshofener Tierrettung und Tierheim Königswiese helfen konnten.
Inzwischen geht es ihr schon viel besser. Ihr Fell wächst nach, sie hat bestimmt 5 kg zugelegt und die Lebensgeister kehren zurück.

Heidi ist schon sehr alt. Sie wird auf 15-17 Jahre geschätzt. Sie hat Probleme mit dem Laufen. Spazierengehen kann sie nicht mehr. Ein bisschen Beine vertreten macht ihr Spaß. Sie bräuchte ein ebenerdiges Zuhause oder Leute, die den 17 kg Hund die Treppen rauf tragen. Sie ist sehr verschmust und erfreut durch ihr bezauberndes Wesen. Wir wünschen uns für Heidi ein Zuhause bei Leuten, die viel Zeit für sie haben und sie noch so richtig mit Streicheleinheiten verwöhnen.

Sie braucht ein Spezialfutter wegen ihrer Harnsteine. Die Mehrkosten im Vgl. zu anderem hochwertigen Futter sind aber nicht besonders groß.

Geb.: ca. 2004 / 2006
Geschl.: weiblich (unbekannt, ob kastriert oder nicht)
Größe: ca. 30 cm Schulterhöhe
Gewicht: 16/17 kg

Heidis Geschichte: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=4560097384085220&id=171819322913070

Video

Kyo

*Reserviert*
Kyo wurde am 10.10.21 zu uns gebracht. Der kleine Kerl war in einem sehr schlechten Zustand bezüglich Parasiten und Katzenschnupfen.
Dank der Behandlungen ist Kyo nun wesentlich fitter und erkundet neugierig und mit etwas mehr Energie seine Umgebung.
Leider ist sein Katzenschnupfen nur bedingt besser geworden. Noch immer kämpft er mit einer röchelnden Lunge und einer stark verstopften Nase, was ihm das Atmen noch sehr erschwert.😞
Dies zieht weitere Behandlungen nach sich, was mehr Kosten für unserem Verein bedeutet.
Wir, und vorallem Kyo, sind daher für jede Geldspende dankbar und freuen uns über die Unterstützung. 🙏✨
Kyo liebt es zu kuscheln und zu schmusen. Er ist Menschen gegenüber offen und freut sich über jede Streicheleinheit.
Auch spielt er gerne mit Federspielzeug und Kordeln von Pullis.
Er befindet sich derzeit noch auf einer Pflegestelle in Quarantäne. Wer trotzdem Interesse an diesen überaus liebenswerten und dankbaren Kater hat, bitte melden.
Rasse: EKH
Geb.: ca. 2020
Geschl.: männlich (gechipt, geimpft)

Tom

Unser Tom hat seine ersten Jahre auf der Straße verbracht und musste da viel erlebt haben.
Bei seiner Kastration hatte der Tierarzt es schwer eine Nadel für die Narkose zu setzen, da er so viel Narbengewebe hat.
Eine nette Dame fütterte ihn schon ein paar Monate, sie machte sich aber sorgen da er eitrige Augen hatte und sehr dünn war.
Aber unser Streuner Tom machte das helfen echt schwer, 😅 er wollte sich einfach nicht einfangen lassen. 🙈 Monate mit verschiedenen Fallen und Ideen und als wir die Hoffnung schon aufgegeben haben, hat ihn die Dame die ihn füttert mir nix dir nix geschnappt und ab in die Box.😂
Kastriert und tierärztlich behandelt durfte unser Streuner auf der Pflegestelle einziehen. Wir konnten uns erst nicht vorstellen das sich so ein Streuner wohlfühlen könnte im Haus, aber wir sind mehr als begeistert was für ein dankbarer Kater unser Tom ist.
Jetzt würden wir sagen er ist glücklich, ein warmes Dach über dem Kopf zu haben ,mit täglich gutem Futter und Leckerlies. 😋
Noch mehr erstaunt hat uns wie sozial er ist🐱, er ist total lieb vor allem mit kleinen Kätzchen, ❤ wie ein Ziehpapa.
Für Tom wünschen wir uns ein schönes Zuhause mit Freigang. Wer möchte dem besonderen Kater ein warmes plätzchen geben 🙏
Teilt unseren #tom das er schnell seine Menschen findet.
Rasse: EKH
Geb.: ca. 2016-2018
Geschl.: männllich (kastriert, gechipt, geimpft)