Welpen

In den letzten Tagen durfte unsere Rasselbande ausziehen. Ein seltenes Glück bescherte uns Mitte Juli acht Welpen, die das Licht der Welt im Tierheim erblickten. Ihre Mutter war wenige Tage vorher, hochträchtig, verängstigt in der Nähe des Tierheim aufgefunden worden.
Eines der Kleinen war zu schwach und verstarb kurz nach der Geburt.
In den nächsten Wochen hielten die Kleinen (5 Rüden und 2 Hündinnen) das Team ordentlich auf Trab. Die Mutterhündin natürlich auch.
Etwas verspätet durch hartnäckige Giardien, aber dann pumperlgesund durften Paula, Poppy, Amigo, Blacky, Bounty, Buddy und Mogli ausziehen.
Wir wünschen den Kleinen und ihren Familie ein schönes, spannendes und harmonisches Leben miteinander.

Toni

Der ungefähr 3 jährige Toni, ein waschechter Jagdhund, braucht sehr geduldige Menschen, die ihr ganzes Herzblut in den kleinen Kerl stecken.
Er bindet sich sehr stark an seinen Menschen und möchte immer mit ihm sein. Diese starken Verlustängste führen dazu, dass er viel bellt, unruhig ist, Einrichtungsgegendstände zerstört, anfangs unsauber ist, Türen öffnet und Zäune überwindet.
Gesucht wird also der sportliche, verständnisvoll-geduldige Mensch, der Toni in Erziehung und Verhalten schulen möchte, um seine Verlustängste zu minimieren.

Wir könnten auch nur Gutes von ihm schreiben und hoffen, dass es mit den Bewerbern klappt, aber nach mehreren „falschen“ Zuhausen ist es nur fair, die Interessenten auf seine Baustellen hinzuweisen.
Wer sich dieser Aufgabe gewachsen fühlt (und es ist wahrlich zu schaffen, wenn die Lebensumstände passen), bekommt einen loyalen, liebevollen, hübschen Wegbegleiter, der sich mit anderen Hunden versteht (ausser es sind männliche Platzhirsche).
Katzen können wir leider derzeit nicht testen.

Einfach mal kennenlernen, denn er ist ein ganz toller Spaziergehhund, der lange Strecken liebt und in einem angenehmen Tempo dahintrabt, ein Traum für Jogger/Reiter – diese Möglichkeit gibt es

Rasse: Jaghundmischling, evtl. Savetalbracke (https://de.working-dog.com/race/Savetalbracke-268)
Geb.: 2018
Geschl.: männlich (kastriert)
Größe: ca. 42 cm Schulterhöhe

 

 

Hanni

Hanni ist noch schüchterner als ihre Schwester Nanni. Sie versteckt sich in dem Gebäude, das an den Zwinger angrenzt. Was draussen geschieht hat sie stets im Blick, aber lieber aus einer sicherer Entfernung. Betritt man das Gebäude kann man sich ihr nähern und sie anfassen. Von Genießen kann noch keine Rede sein. Es wird noch ein weiter Weg für die beiden zarten Schäfermixdamen. Wir suchen daher geduldige, hundeerfahrene Menschen, im Idealfall mit einem souveränen Ersthund. Mehrmalige Besuche im Tierheim, damit Nanni Vertrauen aufbaut, wäre ein Vorraussetzung, dass es mit einem Auszug ohne allzuviel Stress und Unsicherheit im neuen Zuhause klappt.
Hanni ist circa 1,5 bis 2 Jahre alt und verträglich mit Rüden. Hündinnen vermutlich auch. Bisher war sie nur mit ihrer Schwester und Simba zusammen.

Rasse: Mischling (vermutl. Schäferhund)
Geb.: 1/2020
Geschl.: weiblich ( kastriert)
Größe: ca. 45 cm Schulterhöhe

Arina – Mira – Jane – Lucy

VERMITTLUNGSHILFE:

Arina – geb 27.6.19 – starker Freigänger drang, lässt sich gerne kraulen, tut gerne gefährlich (knurrt) ist sie aber gar nicht (lässt sich viel gefallen, auch von ihren kleinen). Ihre Mädels sind am 30.5. 21 zur Welt gekommen. Lucy ist verschmust und sehr neugierig, offen ggn über Menschen – Mira ist noch sehr zurück haltend, spielt aber gerne mit ihren schwestern – Jane spielt auch gerne mit Lucy und Mira, nimmt aber auch Spielangebot von Menschen an (Reizangel) ist aber auch noch vorsichtig.

Luna

VERMITTLUNGSHILFE:

Das kleine Kätzchen Luny ist eine Fundkatze aus Neuhaus.
Verspielt und neugierig allerdings noch etwas scheu gegenüber Menschen. Neugierig auf andere Katzen.

Rasse: EKH
Geb.: ca. 07/2021
Geschl.: weiblich

Nanni

Unsere 1,5 Jährige schüchterne Nanni sucht ihren Lieblingsmenschen, der viel Geduld und Zeit für sie hat.
Sie ist eine sehr zarte und liebevolle Maus, sie braucht anfangs etwas, bis sie ihren Menschen vertraut.
Laut Vorbesitzerin hat sie schon viel erlebt in ihren jungen Jahren.
Wer möchte diese Süße kennenlernen

Rasse: Mischling (vermutl. Schäferhund)
Geb.: 1/2020
Geschl.: weiblich ( kastriert)
Größe: ca. 45 cm Schulterhöhe